Die 4 Mantinis haben Ende 2011 das Hobby Geocaching fuer sich entdeckt.
Warum? Na weil es uns raus in die Natur und an interessante Plaetze führt, weil wir dabei nette Leute kennenlernen, die nicht nur an sich selbst denken, sondern gerne auch anderen eine Freude bereiten, indem sie sich Aufgaben ausdenken und coole Dosen bauen und verstecken.
Klar haben wir uns das Thema erstmal eine Weile angeschaut, bevor wir selbst aktiv wurden. Das Verstecken macht uns uebrigens mindestens genauso viel Spaß wie das Suchen.
Für uns zählt nicht die Anzahl der Funde, logischerweise wollen wir natürlich aber auch mal irgendwann die Matrix voll haben und nachweislich an allen Tagen des Jahres eine Dose geloggt haben.
Echte Highlights waren für uns neben der DMS-Reihe vom Team Haus!ier auch unser 1.000er Milestone ("HeHoMan returns" von Gürteltier) sowie die Runde um Taunusstein, die wir über einen Zeitraum von 6 Tagen um Ostern 2013 absolviert haben.
Ebenso wichtig wie die Knobelei vorab und die Suche vor Ort ist für uns das Loggen. Wir geben dem Owner ein Feedback zu dem von ihm versteckten Cache und drücken unsere Wertschätzung oder auch vielleicht Kritik aus. Ebenso erwarten wir auch, daß unsere Dosen nicht nur mit einem banalen "TFTC" geloggt werden.
Viel Spaß in der Natur und Happy Caching wünsche Euch die 4 Mantinis aus Erzhausen, Hessen. :)